Damen

Damen I: Enttäuschung am Ende

Vor dem Spiel und auch nach vier gespielten Minuten hatte man sich das Endergebnis in der Partie gegen den bisher ohne Punktgewinn dastehenden Tabellendreizehnten sicherlich anders vorgestellt. Am Ende konnte man froh sein, das es zumindest zu einem Punkt gereicht hat, es hätte auch noch schlimmer kommen können.

Damen II: Spielabsage gegen die SG Wehrheim/Obernhain

Noch ein paar Infos zum abgesagten Spiel der 2.Damen bei der SG W/O.

Damen I: Großartiger Kampf wird mit Sieg belohnt!

TuS Dotzheim – SV Seulberg 25-26 (16-11): Zum Tabellennachbarn TuS Dotzheim mussten die Damen des SV Seulberg am zweiten Advent reisen. Enorm wichtige Punkte für den Klassenerhalt waren zu vergeben. Entsprechend engagiert wollte man zu Werke gehen.

Damen I: Punkt verdient, aber nicht zu Ende gebracht.

SV Seulberg – SG Anspach 22-26 (9-9)

Damen I: Von Anfang an chancenlos

VFL Goldstein-Schwanheim II – SV Seulberg I 35-24 (18-9)

Damen II: Drei weitere Siege für Damen 2

Die zweite Damenmannschaft bleibt weiterhin ungeschlagen. Auch in den letzten drei Spielen konnten die Mädels überzeugen und gaben keine Punkte ab.

 

Spiel gegen SV FB Dortelweil

Damen I: Überraschung!

Nach schweren Wochen mit etlichen Niederlagen und viel Frust überraschten die Damen des SVS ihren eher pessimistischen Trainer mit einem Sieg gegen die TG Kastel, einen Gegner, den man noch nie bezwingen konnte.

Damen I: Drei Tore in Halbzeit II können nicht reichen.

TuS Nordenstadt – S V Seulberg 17-14 (10-11)

Die Voraussetzungen vor dem Spiel am Sonntag waren gut. Die Spielmacherin des TuS fehlte, wir hatten aus dem spielfähigen Kader alles dabei. Die Abwehr war gut eingestellt, machte es auch gut und mit Jenny Heinrich hatten wir eine überragende Torfrau. Dennoch schafften wir es nicht in Halbzeit I und weiter abzusetzen. Viele gute Chancen wurden vergeben.

Damen I: Nur dran geschnuppert, nicht zugefasst!

SV Seulberg – TV Hattersheim 19-23 (10-11)

Wenn wir etwas abgezockter wären, hätten wir etwas Zählbares aus dem Spiel gegen den TVH mitnehmen können. So mussten wir aber eine weitere Niederlage einstecken.
 

Damen II: Viel vorgenommen, wenig umgesetzt, trotzdem gewonnen

Die Ansprache vor dem Spiel war eigentlich deutlich. Gegen den kleinen Kader der TG Sachsenhausen sollten die nächsten zwei Punkte eingefahren werden und der 1. Tabellenplatz verteidigt werden.

Inhalt abgleichen