Saison 2016/2017


(Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.)

E1 – Perfekter Start ins neue Jahr

Einen gelungenen Start ins neue Jahr konnte unsere E-Jugend im ersten Spiel nach den Weihnachtsferien feiern. Gegen die hochmotivierte und in voller Stärke angetretene Mannschaft der HSG Goldstein/Schwanheim, knüpften die Kinder an ihre guten Leistungen aus der Hinrunde an und gingen als verdienter Sieger vom Platz. Zu Beginn des Spiels waren es aber erst einmal die Kinder der HSG, die von Seulberger Fehlpässen und Unkonzentriertheiten  profitierten und mit 2:0 in Führung gingen.

E2 Spielbericht 14.1.2017

Am Samstag hatten wir unser erstes Spiel im neuen Jahr. Gegen den direkten Tabellen Nachbarn TSG Oberursel wollten wir unbedingt gewinnen, um den 2. Tabellenplatz zu sichern. Das ist uns auch gelungen!

Von Beginn an konnten wir die Oberurseler Kinder mit 4:0 Toren und 4 Torschützen beeindrucken. Sie kamen zwar bis auf 5:4 wieder zum Anschluss, aber in der 1. Halbzeit stand unsere Abwehr sehr gut und im Angriff konnten wir immer wieder mit schnellen Spielzügen den Ball im gegnerischen Tor unterbringen.

Halbzeitstand 14:5.

Damen l: SV Seulberg I – FTG Frankfurt I 22-17 (8-7) Erfolgreicher Rückrundenauftakt der Damen A

Mit einem nicht unbedingt erwartetem Sieg gegen die FTG Frankfurt, das Hinspiel hatte man noch klar mit 30-23 (18-6) verloren, sind die Damen I erfolgreich in die Rückrunde der Bezirksklasse A gestartet.

Als erstes möchte ich einen Dank an die Spielerinnen richten, die nicht oder nur wenig zum Einsatz kamen. Sie haben die anderen toll unterstützt. Das nennt man Teamgeist. Danke.

Damen II: Letztes Hinrundenspiel ohne Punkte für uns

Am Tag der Weihnachtsfeier fuhren wir zur TSG Nordwest, die bis zu diesem Zeitpunkt punktgleich hinter uns auf Platz drei der Tabelle zu finden war.

E1- Auswärtssieg zum Jahresabschluss

Zum Rückrundenauftakt musste unsere E1 im letzten Spiel des Jahres 2016 beim Tabellenletzten  der HSG MainHandball antreten. Anpfiff am Sonntag in Flörsheim war um 10:00 Uhr, so dass wir in Seulberg bereits um 08:30 Uhr starten mussten. Man merkte dem einen oder anderen Spieler (und auch Trainer) an, dass dies nicht seine favorisierte Zeit ist um an Handballspielen zu denken.

E2 - Niederlage trotz 24:19

Leider gingen wir heute mit hängenden Köpfen aus dem Spiel gegen die Kinder der Eintracht Seckbach. Wir warfen zwar mit 24:19 mehr Tore, aber unser Gegener hatte 8 Torschützen - wir nur 6. In Multipilkation verloren wir dadurch sehr unglücklich mit 144:152.

Das Spiel war in der 1. Halbzeit sehr ausgeglichen. 9:9 mit je 4 Torschützen lautete der Spielstand zur Halbzeitpause.

Starker Endspurt zum Heimsieg

Am Sonntag, den 11.12. hatten die Seulberger Herren die HSG Wallau/Massenheim II zu Gast an der Landwehrstraße. Vor Weihnachten sollte jetzt nochmal ein warmer Regen auf das Punktekonto niedergehen.

Inhalt abgleichen