Damen I: Endlich mal in Schierstein gewonnen!

Zigmal sind wir bereits nach Schierstein gefahren, um dort die Punkte zu lassen. Egal wie schlecht Schierstein in der Tabelle stand oder besetzt war, immer mussten wir die Halle als Verlierer verlassen und die Heimreise frustriert antreten. Doch dieses Mal haben wir es tatsächlich geschafft.

D1 – ein guter dritter Platz zum Abschluss der Hinrunde

Zum Abschluss der Hinrunde gastierte die Mannschaft des TuS Nordenstadt bei uns in Seulberg. Die Wiesbadener waren uns absolut unbekannt, jedoch kamen sie mit der Empfehlung eines Sieges gegen unseren „Angstgegner“ Münster zu uns in den Taunus. Dementsprechend gewarnt und mit der nötigen Portion Respekt gingen die Seulberger daher in dieses Spiel und es brauchte auch einige Minuten des gegenseitigen Abtastens, um sich auf den Gegner einzustellen.

Männliche E-Jugend: Abwehrarbeit wird immer stärker

Nach den ersten beiden Saisonspielen, die souverän gewonnen wurden, konnten auch in den nächsten beiden Spielen gegen die JSG Langenhain/ Breckenheim und mJSG Schwarzbach jeweils zwei Punkte geholt werden. Dann folgte Ende Oktober das Spiel gegen die bis dato ebenfalls ungeschlagene TG Kastel. Leider haben wir uns zu sehr von deren sehr engen und intensiven Manndeckung beeinflussen lassen, sowie von den ständigen Verunsicherungen durch den gegnerischen Trainer.

Herren: Schwache Heimvorstellung

Am vergangenen Sonntag war die TSG Münster III zu Gast an der Landwehrstraße. Mit einem Heimsieg wollte sich der SV Seulberg an der Tabellenspitze punktemäßig etwas Luft verschaffen. Ein toller Vorsatz für die Mannschaft, aber in der Ausführung etwas zu dürftig.

Weihnachtsfeier der Handballer

Inhalt abgleichen